Banner Tierschutzstollberg.de

Der Tierschutzverein Stollberg u.U. e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen/eine

Tierpfleger/in für eine 35 Std./Woche

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, (medizinische) Versorgung und Pflege von Heimtieren aller Art
  • vertretungsweise die Erstellung von Dienstplänen unter Berücksichtigung von ehrenamtlichen Helfern
  • ggf. Führen eines Kassenbuches
  • Reinigung, Desinfektion und Instandhaltung von Tierunterkünften
  • Abstimmung mit Bürgern und Ansprechpartnern bei den Kommunen
  • Interessenten- und Besucherbetreuung sowie ggf. auch die Durchführung von Vorberatungen, Vermittlungen einschließlich ggf. Vor- und Nachkontrollen
  • Zuarbeit bei Tierarztkontrollen/ -untersuchungen
  • bereichsübergreifende Zusammenarbeit sowie Erledigung von anfallenden Tätigkeiten im Gelände

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Tierpflege oder einem verwandten Beruf (z.B. tiermedizinische/r Fachangestellte/r), ggf. entsprechende Sachkunde nach § 11 TierSchG bzw. sonstige darstellbare Kenntnisse
  • fundiertes Wissen über Anatomie, Physiologie und Ernährung der im Tierheim üblichen Tiere sowie Grundkenntnisse im Bereich Tierverhalten
  • Bereitschaft zum Wochenend- und Feiertagsdienst
  • Freude am Umgang mit Tieren und Menschen
  • Teamgeist, soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit, Flexibilität, selbstständige Arbeitsweise
  • Konflikt- und Belastungsfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein adressatengerechtes Auftreten, eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • PKW-Führerschein und entsprechende Mobilität

Wir bieten:

  • einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer naturnahen Atmosphäre
  • Förderungsmöglichkeiten und Weiterbildung durch Seminare, beispielsweise des Deutschen Tierschutzbundes

Sie sind neugierig und fühlen sich angesprochen?

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, welche Sie bitte bis zum 02.07.2021 an den Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V., Stichwort „Bewerbung Tierpfleger(in)“, Waldfrieden 1 in 09366 Stollberg/Erzgeb. oder per E-Mail an vorstand(at)tierschutzstollberg.de senden.

Liebe Tierfreunde,

die „Corona“-Pandemie scheint sich auch im Erzgebirgskreis in eine erfreuliche Richtung zu entwickeln, so dass sich für uns alle der Alltag so nach und nach wieder etwas normalisieren dürfte. Ungeachtet dessen halten wir bis zunächst noch bis Ende Juni an unserer Schließzeit fest.

Bis auf einige Pensionshunde haben wir derzeit leider ohnehin kaum „völlig unkomplizierte“ Hunde, welche wir Spaziergängern vorbehaltslos mitgeben könnten. Diese Hunde benötigen ein gewisses Handling bzw. Vertrauensverhältnis. Deshalb wurden und werden jene glücklicherweise weiterhin durch ihre Stammgassigeher versorgt.

Für potentielle Interessenten von unseren Tieren halten wir daher ebenso an den bewährten Terminvereinbarungen fest, sprich hierzu werden für einen konkreten Besuch im Vorfeld telefonisch feste Termine abgestimmt, wo dann die betreffenden Hunde, Katzen oder Kleintiere kennengelernt werden können.

Dies hat sich in der vergangenen Zeit mit all ihren Widrigkeiten sehr gut bewährt und uns glücklicherweise bis heute ein Stück weit durch die schwere Zeit geholfen. Der Vorteil liegt hierbei gerade darin, dass die im Vordergrund stehende Tierversorgung vorrangig durchgeführt konnte und bei individuellen Terminen dann auch planmäßig Zeit für entsprechende Interessentengespräche war.

Somit bleibt unser Tierheim derzeit noch weiterhin für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen. Unabhängig davon danken wir an dieser Stelle nochmals ausdrücklich unseren zahlreichen Unterstützern, insbesondere den ehrenamtlichen Helfern, Interessenten, neuen Tierbesitzern sowie natürlich auch Spendern und uns sonst positiv Gewogenen für ihre Treue und ihr Verständnis.

Euer Tierheimteam

Auf Basis einer LEADER-Förderung beginnt Ende Februar die Dacherneuerung unseres so genannten Kleintierhauses und soll vorraussichtlich Ende März abgeschlossen sein. Als eine dringend notwendige Maßnahme an einem unserer Gebäude soll dadurch die fortwährende Funktionsfähigkeit unseres Tierheimes gewährleistet werden.

Der Abriss hat begonnen, zugleich wird die erste, neue Lage aufgebracht.
Altersbedingt und wohl auch noch als Spätfolge des Sturmschadens 2018 (in dem Bereich lag ein Baum) kam es hier zu verdeckten Wassereintragungen, so dass teilweise die Sparren beplankt und Schalung ausgetauscht werden mussten.
Mittlerweile wurde bereits die alte Dacheindeckung vollständig entfernt, die neuen Rinnen montiert und mit der zweiten Lage der Dacheindeckung begonnen.
Auch die Einfassung des Dachkastens nimmt Gestalt an, sobald das obere Dach fertiggestellt wurde, geht es im unteren Dachbereich weiter.
Nunmehr wurde auch die alte Dacheindeckung im unteren Dachbereich entfernt und zugleich eine neue, erste Lage aufgebracht.
Mittlerweile ist die erste Lage der Dacheindeckung vollständig aufgebracht. Hier wird gerade die neue Dachrinne montiert.
Mittlerweile wurden auch die zweite Lage der Dacheindeckung aufgebracht, die Fallrohre montiert und die Ortbleche angebracht.
Kommende Woche kann somit das Gerüst zurückgebaut werden und die Dacherneuerung des Kleintierhauses ist abgeschlossen.

  • Helfen & Spenden

    Das Tierheim Waldfrieden ist leider auf Spenden angewiesen...

    Konto des Tierheims:
    IBAN: DE64 8705 4000 3711 0027 05
    BIC: WELADED1STB

    ...gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

    oder mit PayPal:



    Tierärztlicher Bereitschaftsdienst:
    ...auf der Webseite vom Erzgebirgskreis.