Banner Tierschutzstollberg.de

besucher

Auch im Juli noch eingeschränkter Dienstbetrieb

Liebe Tierfreunde,

obgleich sich mit den derzeitigen Inzidenzen langsam eine Normalisierung des Alltags einstellt, können wir zur Absicherung unserer Tierversorgung auch im Juli noch keine allgemeinen Besuchszeiten gewährleisten. Dies nicht nur vor dem Hintergrund einer noch immer geltenden Coronaschutzverordnung, sondern auch deshalb, weil wir – insbesondere in der sich anbahnenden Urlaubszeit – keine weiteren Ausfälle unseres Personalbestandes riskieren können.

Gassigehen ist nach vorheriger telefonischer Absprache möglich (soweit wir einen infrage kommenden Hund haben), ebenso finden mit entsprechendem Termin im Einzelfall Interessentengespräche bzw. Vermittlungen statt. Bitte haben Sie auch hierbei Verständnis, dass wir kein separates Personal für Telefondienste etc. haben, sondern Telefonate im laufenden Tierheimbetrieb geführt werden müssen und demzufolge nicht immer sofort jemand Anrufe entgegennehmen kann.

Vielen Dank für euer Verständnis.


  • Helfen & Spenden

    Das Tierheim Waldfrieden ist leider auf Spenden angewiesen...

    Konto des Tierheims:
    IBAN: DE64 8705 4000 3711 0027 05
    BIC: WELADED1STB

    ...gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

    Hinweis:
    Als Nachweis für Geldspenden reicht rückwirkend für das Steuerjahr 2020 bis zu einem Betrag von 300,00€ für das Finanzamt als Nachweis ein Kontoauszug, aus welchem der Betrag und der bedachte Verein ersichtlich wird.

    oder mit PayPal:

    oder als Freund an: .img@.img

    Tierärztlicher Bereitschaftsdienst:
    ...auf der Webseite vom Erzgebirgskreis.