Berichte Veranstaltungen

 

Pfingsten 2015

Trotz des kühlen Wetters folgten viele unserer Einladung zum „Tag der offenen Tür“.

Einige Tierfreunde kennen unser Tierheim bereits und wer noch nie hier war, konnte sich ein Bild von unseren Bewohnern machen. Es überrascht die Besucher meist immer wieder, wie schön es unsere Schützlinge doch haben.

Ein Tierheim ist zum Glück nicht immer Endstation, sondern die Chance auf ein neues und oft besseres Zuhause.

Unser Max zum Beispiel  wurde wegen einer nicht behandelten Erkrankung blind und bekommt nun von uns die richtige medizinische Versorgung. Für ihn war das Wochenende auch sehr aufregend.

Bei Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und herzhaftem Grillgut lies es sich wunderbar plaudern. Auch in diesem Jahr bieten wir auf all unseren Festen wieder Roster aus einem nahe gelegenen Bauernhof an. So unterstützen wir gemeinsam eine artgerechte Haltung von Nutztieren. Natürlich kamen auch die Freunde der fleischlosen Ernährung auf ihre Kosten.

Besonders die Kinder waren von unserer kleinen „Mini“ angetan. Das kleine Katzenbaby wird von einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin in liebevoller Handaufzucht gepäppelt. Wie die Fütterung mit einem Fläschchen funktioniert, konnten die Besucher live erleben. Wir hoffen, dass sich das kleine Kätzchen weiterhin so gut entwickelt, denn mittlerweile gibt es noch so viele Katzenbabys, die unsere Hilfe brauchen.

Wir bedanken und bei allen  Tierfreunden, die uns an diesem Wochenende besuchten und mit ihren Geld- und Futterspenden unseren Verein unterstützen.


Übersicht aller Einträge


» hier gehts zu unserer Facebookseite
© Tierschutzverein Stollberg und Umgebung e.V. , Waldfrieden 1 , 09366 Stollberg - Impressum - Disclaimer - Datenschutzerklrung - Kontakt